19/20

Ferienprogramm und Elternbrief Sommerferien

Sommer2020

Das Ferienprogramm für die Sommerferien und den Elternbrief gibt es

 hier.


Anmeldung der Erstklässler

Aktuell finde Sie ab jetzt alle Formulare die für die Anmeldung der neuen Erstklässler an unserer Schule benötig werden im Bereich Dokumente in gepackter Form (Formulare.Anmeldung.Erstklässler.zip), damit Sie alles was für eine Anmeldung nötig ist zusammen haben.

Alle Dokumente sind im PDF- Format und einige davon auch im DOCX-Format zum direktem ausfüllen im Word geeignet.


Danke2

ZeitenvonCorona

Wichtige INFO / Schule geschlossen

Liebe Eltern,

am Freitag, den 22. Mai 2020 ist unsere Schule geschlossen u n d  am Dienstag, den 2. Juni werden nur die Kinder der Notfallgruppe,  die für diesen Tag auch angemeldet sind,  im Hort betreut.  

Mit freundlichen Grüßen

I. Ebert


Wiedereinstieg in den Schulbetrieb

Liebe Eltern,

eine für Sie anstrengende Zeit liegt mit der Schulschließung hinter Ihnen.

Eine genauso anstrengende Zeit haben wir noch vor uns. Wir sind uns vollkommen im Klaren, dass viele Situationen im Moment nicht vollständig geklärt werden können, da wir uns alle gemeinsam in einem ungewohnten Lernprozess befinden.

Nach allem was wir wissen, wird der Schulbetrieb bis zu den Sommerferien nicht im gewohnten Normalbetrieb stattfinden können.

Näheres entnehmen Sie bitte dem Elternbrief, dem Einsatzplan zum Wiedereinstieg und dem Hygienekonzept, des Weiteren haben wir in der Grundschule eine Wegführung und Hinweisschilder installiert.

Hinweise01

Hinweise02

Hinweise03

Hinweise05

Hinweise04


Hortanmeldung variabler Ferientag 2020

Liebe Eltern,

im Moment ist zwar noch unklar, unter welchen Rahmenbedingungen der Schulbetrieb am 2. Juni wieder aufgenommen wird. Doch fest steht, dass.Dienstag, der 2. Juni 2020(verlängertes Pfingstwochenende)   an unserer Schule  ein variabler Ferientag ist.

Anmeldeschluss ist   Montag, der 11. Mai 2020

Anmeldung hier


ACHTUNG, LIEBE ELTERN DER SCHULANFÄNGER 2020/ 21

HORTANTRAG mit allen notwendigen Informationen

im DOWNLOAD unter DOKUMENTE       o d e r  

am Montag, den 27. April   von 7.00 Uhr – 17.00 Uhr

erhältlich.

 

Auf Grund der Kontakteinschränkungen muss der Elternabend

am Montag, den 4. Mai 2020 ausfallen.


ACHTUNG ” Vorschuleltern ” !

Die geplanten Schuluntersuchungen diese und nächste Woche finden aufgrund der aktuellen Notlage zu einem späteren Zeitpunkt statt. Das Gesundheitsamt Gotha wird dazu noch Aussagen treffen und die Eltern informieren.


Schulschließung wegen Corona Virus

Sehr geehrte Eltern,

seit Freitagnachmittag ist allen bekannt, dass sämtliche Bildungseinrichtungen im Freistaat bis nach den Osterferien aufgrund der aktuellen Lage geschlossen werden müssen.

Am heutigen Montag findet der letzte Schultag statt. Ihre Kinder erhalten über die Klassenlehrer oder per Mail Lernaufgaben für die nächsten 3 Wochen. Diese Aufgaben umfassen nur die Hauptfächer Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachkunde und sollen Übungscharakter haben. Alle Kinder haben bereits am Freitag ihr Material mit nach Hause genommen, heute werden noch Sportbeutel, Jacken und vergessene Bücher mitgegeben. Heute können Sie, falls Ihr Kind nicht in der Schule war, bis 17 Uhr noch vergessene Sachen abholen.Bitte beachten Sie, dass ab morgen die Schule für Besucher geschlossen bleibt. Bei Rückfragen stehen Ihnen in der gesamten Zeit Ihre Klassenlehrer telefonisch zur Verfügung. Die Schule wird täglich durch die Schulleiterin und das Sekretariat besetzt sein, die Lehrer betreuen die Notfallgruppen im gewohnten Betreuungszeitraum. (6 Uhr bis 17 Uhr) Natürlich kann sich das aktuell auch ändern. Bitte beachten Sie das Schreiben zu den Fallgruppen der Notfallbetreuung! In Dokumenten finden Sie einen Antrag auf Notfallbetreuung.

Für Fragen stehe ich Ihnen jeder Zeit zur Verfügung! Ich wünsche uns allen viel Kraft und Gesundheit für die kommenden Tage und Wochen!

Mit freundlichen Grüßen

Katharina Ahrens

 


„Was kann ich“ Tag Klassen 1-4

WIK2

Der “Was kann Ich” Tag fand dieses Jahr am 24.01. und am 31.01.2020 statt.

Welche Talente stecken in unseren Schülern? ...Mit dieser Frage beschäftigten sich die Kinder der Grundschule Neudietendorf an 2 Tagen in der Aula. Aus den Klassen 1-4 stellten die Schüler ihre unterschiedlichen Talente unter Beweis. Es gab unter den Kindern viele Tänzer, Sänger, Akrobaten, Sportler, Musiker, einen Zauberer und viele Gruppendarbietungen. Alle Talente wurden mit viel Liebe und Hingabe präsentiert. Das Publikum war begeistert von den unterschiedlichen Talenten und klatschte kräftig Beifall.

 

WIK1


Ferienprogramm für die Winterferien

Winter2020

Das Ferienprogramm für die Winterferien und den Hort Elternbrief gibt es

 hier.


Hortanmeldung 22.Mai Ferien-/Brückentag nach Himmelfahrt

in Dokumenten

Anmeldeschluss ist Freitag, der 20. März 2020


Hortanmeldung Winterferien 2020

in Dokumenten

Anmeldeschluss ist der 13. Januar 2020


Weihnachtsmusical

Warm ums Herz

Letzte Woche haben die dritten Klassen der Grundschule Neudietendorf wieder ihr alljährliches Weihnachtsprogramm aufgeführt. Dieses Jahr wurde den Kindern, Eltern und Senioren ein Musical geboten mit dem Namen "Das Jahr, in dem Weihnachten fast auf Freitag den 13. gefallen wäre". Ergreifender Chor- und Sologesang, spritzige Tänze, aufwendige Bühnenbild und überzeugendes Schauspiel: die intensive Vorbereitungszeit hat sich gelohnt. Das Musical war ein großer Erfolg und die Schüler haben nicht nur viel gelernt, sondern hatten auch jede Menge Spaß.

Die Klassenlehrer der dritten Klassen bedanken sich im Namen der Schule bei allen Helfern und der Bäckerei Meyer sowie der Malerfirma Eckstein für die leckere Lebkuchenspende. Dank der großzügigen Geldspenden der Zuschauer können es sich die dritten Klassen bei einem Überraschungsausflug 2020 richtig gut gehen lassen.

Gruppe


Theaterbesuch am 29.11. 2019

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür... und so wie in jedem Jahr unternahm die gesamte Grundschule Neudietendorf einen Ausflug ins Theater nach Erfurt. In diesem Jahr haben wir das Theaterstück „Peterchens Mondfahrt“ gesehen.

Mit Peter, Anne und dem Käfer Herrn Sumsemann begaben wir uns auf eine abenteuerliche Reise zum Mondberg. Dorthin wurde das sechste Beinchen von Herrn Sumsemann verbannt. Die drei Freunde mussten einige Aufgaben lösen um bis zum Mondberg zu gelangen. Doch mit vereinten Kräften und viel Mut konnten sie den Mondmann besiegen und das sechste Beinchen retten.

Mit Spaß und viel Freude erlebten wir alle einen wunderschönen Theaterbesuch. Und im nächsten Jahr kommen wir bestimmt wieder...

 

A.S.


Karate-Landesmeisterschaften 2019

Tolles Ergebnis bei den Landesmeisterschaften in Karate

Am Samstag, den 16.11.2019 fand die Landesmeisterschaft der Schulen von Thüringen statt. Florian, Yanneck und Selda (3b) waren wieder für die Grundschule Neudietendorf am Start. Mit viel Elan und einer tollen Motivation gingen die 3 in ihre Kämpfe.
Unter wilden Anfeuerungsrufen der Eltern erbrachten die Kids wieder eine tolle Leistung. Florian belegte 1x Platz 1 und 1 x den 3. Platz, Yanneck hat sich 1 x Platz 3 gesichert und Selda schaffte es sich 2 x den 1. Platz zu erkämpfen. In der letzten Runde gingen die 3 als Team an den Start. Ein sehr eingeschworenes Team. Kurze Unklarheiten wer als Erstes starten sollte, wurden schnell demokratisch gelöst. Und schon ging es los: 3 gegen 3. Spannende Kämpfe begleitet von Anfeuerungsrufen, klatschen und tosenden Jubel über jeden Punkt. Am Ende konnten sich die 3 über einen super 2. Platz freuen.
Die glücklichen Gewinner überfielen die Schulleiterin und ihren Klassenlehrer am nächsten Tag mit dem Pokal und vielen Geschichten. Der Pokal gesellte sich zu den anderen in die Vitrine. Zum Titel „ Erfolgreichste Schule“ hat es dieses Jahr leider nicht ganz gereicht, aber ein mehr als verdienter 8. Platz in der Gesamtwertung von allen teilnehmenden Thüringer Schulen (37).


Ich denke die Grundschule Neudietendorf wurde würdig vertreten von den sport- und karateverrückten Kindern der 3 b.

image001


Ergebnisse Crosslauf 2019

Mädchen Klasse 1 

Jungen Klasse 1

Platz 1 

Loreena

1b

Platz 1

Bruce

1c

Platz 2 

Marlena

1b

Platz 2

Moritz

1b

Platz 3 

Charlotte

1c

Platz 3

Mio

1a

Mädchen Klasse 2 

Jungen Klasse 2

Platz 1 

Maxime

2b

Platz 1

John

2a

Platz 2 

Klara

2b

Platz 2

Nevin

2a

Platz 3 

Hanna

2a

Platz 3

Jonas

2a

Mädchen Klasse 3 

Jungen Klasse 3

Platz 1 

Ida

3c

Platz 1

Florian

3b

Platz 2 

Selda

3b

Platz 2

Louis

3a

Platz 3 

Romy

3b

Platz 3

Constantin

3c

Mädchen Klasse 4 

Jungen Klasse 4

Platz 1 

Meta

4a

Platz 1

Luca

4b

Platz 2 

Nelly

4c

Platz 2

Ben

4a

Platz 3 

Anna

4b

Platz 3

Willy

4b

Bilder hier in der Galerie


Hortöffung am 4.Oktober

Liebe Eltern,

am Freitag,

den 4. Oktober 2019,

an unserem variablen Ferientag,

ist der Hort

nur

von 6.30 Uhr – 16.00 Uhr geöffnet.

Die Schulbusse verkehren nach Fahrplan und fahren, wie gewohnt, von der Schule ab.

Mit freundlichen Grüßen

I. Ebert


„Kids an die Knolle“: Grundschüler ernten selbst gelegte Kartoffeln

Im Frühjahr fuhren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2c der Staatlichen Grundschule Neudietendorf mit einem Traktor nach Kleinrettbach zum Hofladen der Agrar- GmbH. Das war ein Erlebnis! Dort angekommen gab es ein leckeres Frühstück mit frischer Milch. Gestärkt fuhren die Kinder mit dem Traktor weiter zum vorgesehenen Versuchsfeld gleich beim Hofladen und legten fleißig Kartoffeln. Anschließend konnten sich die Schülerinnen und Schüler die Tiere und Fahrzeuge des landwirtschaftlichen Betriebes anschauen.

Vergangenen Dienstag ging es dann ans Ernten. Im Boden der Agrar GmbH Gamstädt waren die Knollen gut gediehen. Mit Geschäftsführer Bernhard Göring und Matthias Göhring standen der Klasse im Kartoffelanbau besonders bewanderte Landwirte zur Seite.

Eine leckere Bratwurst mit Brause rundete den schönen Vormittag ab.

Schwer beladen fuhren die Schülerinnen und Schüler mit dem Traktor zurück zur Schule und hatten alle Hände voll zu tun, ihre Kartoffeltüten in den Klassenraum zu bringen. Am nächsten Tag wurden die Kartoffeln dann gemeinsam probiert. Es gab Pellkartoffeln mit Quark und Kartoffelsalat.

Die Klasse 2c, Frau Hellhoff und Frau Knappe-Jansen bedanken sich herzlich bei allen Mitarbeitern der Agrar- GmbH Kleinrettbach sowie bei Familie Göhring und Kästner für die erlebnisreichen Vormittage.

Knolle


Ferienprogramm für die Herbstferien

HerbstFerien2019

Das Ferienprogramm für die Herbstferien und den Hort Elternbrief gibt es

 hier.


Unsere neuen Klassensprecher 2019/20

Klasse 3a

Anton Steglich

Kaya Köllmer

Klasse 3b

Yannick Rabanus

Anneliese Hoffmann

Klasse 3c

Silas Doleschal

Konstantin Rabe

Klasse 4a

Florian Ritschel

Neah Hasenstein

Klasse 4b

Luca Erfurt

Marleen Scheuber

Klasse 4c

Emilia Braune

Lenny Körner

Klassensprecher2019


Neuer Essenanbieter ab Schuljahr 2019/20

Am 29.4. diesen Jahres hat die Schulkonferenz beschlossen, dass ab 8.7. die Mittagsversorgung der Grund- und Regelschule durch die Firma „DLS“ übernommen wird.

 Es wurden durch das Schulverwaltungsamt 3 Anbieter zur Auswahl gestellt. Zwei der anbietenden Firmen haben ihr Konzept in der Schulkonferenz kurz persönlich vorgestellt.

Die Entscheidung für die „DLS“ hatte folgende Gründe:

  • frische Zubereitung der Speisen vor Ort - keine Fahr- und Standzeiten des zubereiteten Essens
  • Verwendung regionaler Lebensmittel - DLS arbeitet mit Landwirten und Erzeugern aus der Region eng zusammen ( Anteil von bio- Produkten liegt bei 20%)
  • Es stehen täglich 3 Menüs zur Auswahl, davon 1 Gericht immer vegetarisch
  • die Kinder haben täglich die Möglichkeit, sich die Beilagen direkt vor Ort auszuwählen: der vorab bestellte Hauptteil des Gerichts wird ausgegeben, die Beilagen können vom Buffet frei gewählt werden
  • es gibt eine Theke mit frischem Obst/ Gemüse
  • bei Wandertagen können Lunchbeutel bestellt werden
  • der von „DLS“ bereitgestellte Wasserspender befüllt auch eigene Getränkeflaschen!!
  • es werden Schülerbefragungen zur Zufriedenheit durchgeführt, um in Abstimmung mit der Schule das Angebot an die Wünsche anzupassen
  • Bestellung und Abrechnung erfolgen über eine App (wenn gewünscht), oder online, Zu- und Abbestellungen tagaktuell bis 8.00 Uhr
  • Die Mitglieder der Schulkonferenz haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht und die Vor- und Nachteile aller drei Anbieter mit den anwesenden Klassenelternsprechern diskutiert. 

 Ziel war es, eine verantwortungsvolle Entscheidung zu treffen. Es ging hier vor allem um das Wohl der Kinder, wobei der Bildungsauftrag der Schule im Hinblick auf die Gesundheitserziehung ernst genommen wurde.

Aufgrund der noch laufenden Bauarbeiten im Küchenbereich wird bis zur Fertigstellung ein Essen angeboten. Die Schülerinnen und Schüler erhielten am ersten Schultag ihren Transponder, mit dem die Daten eingelesen werden. Bestellungen und Änderungen lassen sich sehr leicht mit der App „Guten Appetit“ umsetzen.

Essen1

 

Essen2


Schuleinführungsfeier der Grundschule Neudietendorf

Endlich war der lang ersehnte Tag gekommen! Am Samstag, dem 17. August 2019, hatten 65 Mädchen und Jungen aus der Landgemeinde ihren großen Tag. Bei angenehmen Temperaturen kamen sie mit dem Schulranzen auf dem Rücken in den Saal „Drei Rosen“ nach Neudietendorf.

Hier wurden sie von ihren Klassenleiterinnen und Erzieherinnen in Empfang genommen. So wie letztes Jahr wurden drei erste Klassen gebildet und es fanden zwei Veranstaltungen statt.

„Montag um acht sitze ich auf meinem Wackelstuhle!“ schallte es durch den festlich geschmückten Saal. Die Chorkinder und Herr Räumschüssel zeigten ihr lang geprobtes Programm. Sie erzählten die Geschichte des Mädchens Juli, die Angst vor der Schule hatte. Die heitere Geschichte war umrahmt von tollen Liedern und dem Tanz „Kika Tanzalarm“. Auch die Ballettgruppe zeigte stolz und elegant ihr Können.

Danach las die Schulleiterin Frau Ahrens einen Brief eines Schulanfängers vor, der die gleichen Gedanken wie die kleinen Zuschauer hatte.

Im Anschluss stellte die Klassenlehrerin jedes Kind den Gästen vor. Stolz, manchmal noch etwas ängstlich, stand jedes Kind für kurze Zeit im Mittelpunkt und auch die Eltern nahmen die festliche Situation als neuen Lebensabschnitt wahr.

Nun fehlte noch das Entscheidende: Klar, die Zuckertüten! Sie waren noch einmal kräftig gewachsen. So konnten alle Schulanfänger glücklich strahlend auf dem Schulgelände ihre schweren Zuckertüten aus den Händen ihrer Klassenleiterin in Empfang nehmen. Nach einigen Erinnerungsfotos ging es dann zu den Familienfeiern.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Uwe Papstein für die musikalisch- technische Unterstützung, dem Blumenladen „Floriness“ für die tolle Dekoration, dem Bildungszentrum Grone“/ Erfurt für die tollen Blumensträuße, die jedes Kind bekam, dem Bauhof Neudietendorf und unseren Hausmeistern für den Transport der Stühle und der Gemeindeverwaltung/Wohnungsverwaltung für die Nutzung des Saales.

Die Schulgemeinschaft der Grundschule Neudietendorf

Titel

[Staatliche Grundschule Neudietendorf] [Aktuelles] [Über uns] [Schulteam] [Elternsprecher] [Klassen] [Termine] [Ergänzungsstunden] [Speiseplan] [Hort] [Dokumente] [Formulare] [Fotogalerie] [Förderverein] [Unsere Sponsoren] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz]